Analoge Spiele

4002051694043Diese gewieften Schweinehunde! – Dies ist kein direktes, eher ein entschärftes, Zitat aus unserer Spielerunde mit „Exit – Das Haus der Rätsel“. Die handliche Zu Hause-Version von „Escape the Room“-Spielen vom Kosmos Verlag erfreut sich großer Beliebtheit, die ersten drei Spiele gewannen zum Beispiel dieses Jahr den Preis zum Kennerspiel des Jahres. Da mit „Das Haus der Rätsel“ nun ein Spiel mit „Die drei ???“-Lizenz Einzug in die Reihe erhält, mussten wir uns das natürlich angucken, unsere Liebe zu den drei Detektiven aus Rocky Beach haben wir offen genug bekundigt.

 

dice

Love Letter Erweiterung

7. August 2017

Matthias Holm

image_4250231712258_02Freunde schneller Kartenspiele kennen sicherlich „Love Letter“ – dabei versuchen zwei bis vier Spieler, das Herz einer Prinzessin zu erobern, indem die Nebenbuhler ausgeschaltet werden. Wer wissen möchte, warum das Spiel so toll ist und wie es genau funktioniert, sei auf den Podcast der Kollegen bei Insert Moin verwiesen Nun gibt es eine Erweiterung, die „Love Letter“ auch in größeren Gruppen spielbar machen soll.

 

dice

Yomi

4. Juli 2017

Matthias Holm

image_4250231706592_02Hach, was gibt es schöneres, als sich mit einem Bekannten in einem Beat ’em Up ordentlich auf die Kauleisten zu geben? Doch nicht immer steht eine Spielkonsole bereit, um aus den üblichen Verdächtigen wie Street Fighter, Tekken und Konsorten zu wählen. Diese Lücke, von der wir vorher nicht wussten, dass sie existiert, versucht „Yomi“ zu schließen.

 

dice

Game Of Quotes

13. April 2017

Matthias Holm

4002051692926Wer unseren Podcasts aufmerksam zuhört, was wohl die meisten Besucher dieser Seite tun, sollte inzwischen wissen, dass ich großer Fan der „Känguru“-Trilogie von Marc-Uwe Kling bin. Die Idee dahinter ist grandios: Einfach ein kommunistisches Känguru, welches beim Vietcong war, als griesgrämiges Alter-Ego erzeugen und schon kann man die abstrusesten Dinge erzählen. Doch bei Geschichten hört die Kreativität hier nicht auf. Bereits seit einiger Zeit gibt es das Kartenspiel „Halt mal kurz“, eine Art verschärftes Mau-Mau, basierend auf den Erzählungen von Kling. Nun gibt es mit „Game of Quotes“ eine der wohl witzigsten Ideen der Bücher als Gesellschaftsspiel umgesetzt, das wie sein Vorgänger bei Kosmos erschienen ist.

 

1017400Manchmal mag es einen überkommen, diese Abenteuerlust. Eine holde Maid retten, fiese Monster bezwingen und Schätze plündern, dass ist der Stoff aus dem die Helden gemacht sind! Doch wie soll man diesen Drang befriedigen, wenn man keine mobile Spielkonsole dabei hat? Die guten Leute von Corax Games haben da mit „Side Quest – Pocket Adventures“ für alle, die dieses Problem kennen, eine wunderbare Alternative.

 

Arkham_Horror_LCG_3DBOXL_WEBWahnsinn, unheimliche Städte und uralte Tentakel-Monster. Wer sich mit den Geschichten von H. P. Lovecraft auskennt, dem überkommt bei diesen Begriffen ein wohliger Schauer. Seitdem es „Arkham Horror“ gibt, kann man sogar in Brettspiel-Form in die dunkle Welt des Autors eintauchen. Und dieses Konzept wurde inzwischen auch weiter gedacht: Die Autoren Nate French und Matthew Newman haben aus der Lizenz ein Kartenspiel entwickelt.

 

dice

Naova

24. Januar 2017

Matthias Holm

01650_frontshotSo allmählich wächst unsere Rubrik „Analoge Spiele“. Heute stellen wir ein weiteres, kleines Kartenspiel vor, dessen Äußerlichkeiten abschreckend wirken – aber wirklich alle sollten unbedingt mal einen Blick auf „Naova“ aus dem Hause Amigo werfen.

 

dice

Machi Koro

15. November 2016

Matthias Holm

 

Die Spiele-Rubrik der Welle Nerdpol wird weiter ausgebaut – damit ihr aber nicht auf neuen Kram warten müsst, gibt es an dieser Stelle eine Empfehlung für ein älteres Karten- und Würfelspiel. Dabei braucht man in „Machi Koro“ nicht nur Glück, sondern auch taktische Voraussicht.

 

dice

Loony Quest

23. Oktober 2016

Matthias Holm

Yeah, wir erweitern unser Repertoire! Heute dürfen wir euch als erstes hier auf der Welle Nerdpol ein Brettspiel vorstellen. Damit es aber nicht allzu weit weg von unseren Kernkompetenzen ist, geht es heute um „Loony Quest“ von Asmodee, dass wohl eigentlich viel lieber ein Videospiel geworden wäre.